3. TEST 2:2 gegen Scheiblingkirchen

By
Updated: Juli 27, 2017

Einer tollen Vorstellung gegen den Club 83 aus WN folgte gestern eine schwache Darbietung gegen die KM 2 von Scheiblingkirchen. Einzig das hohe Tempo beider Teams in Halbzeit 1 kann man hier positiv mitnehmen. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit die torlos endete wurden die Seiten gewechselt. Es wurde  gewechselt und auch diese Akteure konnten das Spiel nicht zu Gunsten der Neunkirchner wenden. Nach dem frühen 0:1 Gegegentreffer konnte unser Sturmtank Ali Ölmez ausgleichen. Er und Hartberger  waren überhaupt die einzigen die an diesem Tag Normalform auf den Rasen zeigten. Ölmez traf dann noch nach einer schönen Kombination mit Mihailovic volley im 16er zum 2:2 Endstand . Durch schlechtes Abwehrverhalten sollte die Scheiblinger dann noch den verdienten Ausgleich zum 2:2 Endstand erzielen.

FAZIT : Scheiblingkirchen stark, lauffreudig und kampfstark, Neunkirchen müde, mit schweren Beinen von der Vorbereitung und Ideenlos. Analysieren, abhacken und weiter arbeiten heisst es heute beim Training um morgen beim nächsten Test gegen Wöllersdorf hier eine bessere Performance an den Tag zu legen.

Dieter Leeb

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− 2 = null