GREEN-MOBILE siegt 1:0

By
Updated: März 26, 2018
IMG_5535

Im Spitzenspieler war man erste Halbzeit mehr als verdient mit 1-0 in Führung. Spielerisch stärker, eine 100 prozentige durch Hallt und auch sonst gute Möglichkeiten. Nach einem weiten Pass von weinzettel auf Röcher, der mit dem Kopf auf Halit   1-0. St. Egyden wurde nur einmal durch eine abgerissene Flanke an die Latte gefährlich. Zweite Halbzeit übernahm die heimmannschaft total das Kommando! 100 % Torchancen durch 2 x Ali, 1x Martini und 1x Halit wurden vergeben. Es hätte mindestens 3-0,4-0 stehen müssen 😐 St. Egyden hätte 2x rot bekommen müssen. Erste Halbzeit an Hasi eine Tätlichkeit und zweite Halbzeit an Martini ein revanchefoul ohne Ball. Bei der ersten Aktion gab es nichts (der Schiri hat es nicht gesehn) und bei der zweiten nur gelb. Der Schiedsrichter bat aber an diesem Tag eine gute Leistung. So musste man eine normal sichere gewonnen Partie über die Zeit retten. St. Egyden kam mit hohen Bällen und warf alles nachvor. Unsere Abwehr um Tormann IBO hielt aber zum Schluss mit etwas Glück den verdienten Sieg fest und somit konnte man St. Egyden aus dem Tizelrennen schießen. Kämpferische top Leistung. 😊

Jürgen Röcher

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− 1 = null