U14 siegt in Felixdorf knapp mit 3:4

By
Updated: April 23, 2018
SONY DSC

Am Sonntag den 22.04. waren wir in Felixdorf zu Gast…

Endlich von Anfang an die Start Elf in dieser Saison, Anpfiff…

Das Spiel war die ersten Minuten ausgeglichen, die Jungs hatten Abwehrprobleme und nach 8 Min. viel bereits das erste Tor für Felixdorf. Dann wurden unsere Jungs erst wach. Das Trainerteam Emre und ich haben begonnen zu motivieren, dass vorne endlich wir ins Spiel kommen und das Tempo raufsetzten. Unser Hassan trifft in der 13. Min zum Ausgleichstreffer 1:1.

Wir attackierten und Kevin Güler schoss in der 20. Min. an die Latte, dann auf den Tormann von Felixdorf, Tormann Eigentor 1:2

Unser Hassan wurde beleidigt, verlor kurz die Nerven und musste mit blau raus gehen. Trainerteam Kommando für Hassan, sobald du rein kommst kein Wort mehr nur Fußball lassen den Gegner dich spüren im Spiel!.

Kevin Güler war noch immer nicht zu stoppen, im Alleingang  schoß er in der 30. Min zum 1:3 und es ging so weiter, bereits in der 36. Minute kam Kevin nochmals zum Zug und schoß zum 1:4. So gingen wir beruhigt in die Halbzeit.

Unser Kommando an die Jungs, es kommt nichts durch, die 3 Punkte gehören uns! Hassan kommt rein und ist ruhig und macht seine Arbeit. Doch Abseits gegen uns und Kevin Güler schießt den Ball ins Tor, blau für Kevin Güler in Minute 62.

Felixdorf konterte mit einem Tor in Minute 64. Wir standen nur mehr hinten und machten zu, plötzlich in der 69 min Elfmeter gegen uns und unser Tormann parierte sauber, doch nach dem Torschuss stand es nur mehr 3:4 für uns. Kevin Güler kam in Minute 72 wieder ins Spielfeld, leider passierte ihm ein Missverständnis, es wird ihm angedeutet auf die Linie zum Einlaufen zu kommen, er nimmt es falsch auf und läuft schon hinein, so bekam Kevin in der 72 Minute blau/rot weil er nicht auf das Zeichen zum Einlaufen gewartet hatte.

Schlussendlich zeigten unsere Jungs Kampfgeist und schafften so einen knappen Sieg auswärts gegen Felixdorf.

Ein stolzes Trainerteam, Emre und Daki

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 8 = vierzig