***NACHPFIFF***

By
Updated: Juni 4, 2016

Am Freitag den 3.Juni wollten beide Teams- sowohl unsere GREEN-MOBILE als auch unsere FIRST-MOBILE Truppe- im Derby gegen Ternitz den in den letzten Spielen gezeigten Aufwärtstrend fortsetzen, was auch mit einem 2:0 und  6:3 Sieg eindrucksvoll gelang. Der Schiri hatte auch nicht seinen besten Tag und zugegeben, es waren nicht unser besten Spiele aber auch solche Spiele muß man auswärts erst mal gewinnen, aber der Reihe nach.

Unsere GREEN-MOBILE Truppe tat sich anfangs gegen junge, tiefstehende Ternitzer schwer, und gingen mit 1:0 in die Kabinen. Nach einer wirkenden Pausenansprache von Trainer und Sectionsleiter Erich Baumgartner erlöste dann Stefan Pink uns Neunkirchner mit seinem nächsten Treffer zum doch verdienten Endstand von 2:0. Gratulation zu diesem Auswärtssieg.

Die FIRST-MOBILE Truppe ging relativ rasch in der 12. Minute durch einen schönen Kopfballtreffer unseres Spielertrainer Ayhan Atabinen in Führung. Ternitz konnte zwar nur wenige Minuten später den Ausgleich erzielen, jedoch stellte unsere Kampfmaschine Prema mit einem sehenswerten Sturmlauf die verdiente Führung wieder her. Gleich nach der Pause traf dann David zum 3:1 und spätestens jetzt war klar wer die Stahlstadt hier als Sieger verlassen würde. In der 57. Minute schnappt dann unser Spielertrainer Ayhan Prema – unseren Freistoßspezialist der letzten Spiele – den Ball weg und zirkelt das Leder in den linken Winkel zur 4:1 Führung. Ternitz kann dann 2x noch herankommen jedoch setze unser Rene und David mit 2 mustergültig herausgespielten Aktionen, wo von der Mittelauflage mit einmal berühren über 5 bis 6 Stationen gespielt wurde, den Ball gekonnt in die Maschen was schlußendlich den verdiente 6:3 Sieg für unsere FIRST-MOBILE Truppe bedeutete.

Gratulation auch hier zu dieser guten Mannschaftsleistung wobei sicherlich unsere Routiniers Prema und Ayhan, dem Spiel den nötigen Stempel aufsetzte und verdient 3 Punkte mit nach Hause nahm. Im letzten Spiel nächsten Sonntag wollen wir uns von unserem Fans mit einer ähnlichen Leistung wie in den letzten 3 Spielen verabschieden und sich für die kommende Saison empfehlen. Wir alle freuen uns auf die 7 neuen Spieler, die einen frischen Wind und hoffentlich Erfolge in die FIRST-MOBILE Truppe bringen werden. Die Situation im Verein ist sehr ruhig und angenehm und alle blicken schon voller Euphorie in die kommende Saison, wo wir natürlich vorne im Spitzenfeld dabei sein wollen. Danke auch an Obmannstellvertreter Pallauf Günter der alle Verträge und Spielergespräche in einer positiven Harmonie für Verein und Spieler schon frühzeitig über die Bühne brachte.

Schönes Wochenende noch….

Dieter Leeb

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


5 − = zwei