U9: Forever Kids zaubern Galavorstellung aufs Grün!

By
Updated: September 21, 2019

Der heutige, von Sonnenstrahlen gesegnete Samstag, 21. September 2019, wurde von unseren Forever Kids sogar noch von der spielerischen und kämpferischen Leistung gegen Pottschach überstrahlt.

Kassierte man unter der Woche noch eine empfindliche 1:13 Klatsche gegen Puchberg, war heute Vormittag davon 0,00 zu spüren.

Ersatzgeschwächt und mit Tolga aus der U8, danke an dieser Stelle an das Trainerteam Bianca Weißenböck und Dieter Leeb für die Leihe, starteten unsere Kids ohne Wechselspieler in dieses 3. Meisterschaftsmatch. Von Anpfiff an spielten unsere Kids sehr konzentriert und erarbeiteten sich Chance um Chance, welche auch prompt zum 1:0 führte. Auch wenn die Gäste ausgleichen und kurzfristig mit 1:2 in Führung gehen konnten, waren die Forever Kids klar die spielbestimmende Mannschaft auf dem Grün. Illiam, welcher im Vergleich zu den ersten beiden Meisterschaftsspielen vom Sturm ins Mittelfeld rückte, war ein Ballverteiler mit dem Auge für den richtigen Pass zum richtigen Moment. Generell war es vor allem auch das Passpiel, das Zusammenspiel, das am heutigen Spieltag den wesentlichen Unterschied ausmachte. Die Verteidigung stand mit Stefan, Argjend und Eman sicher, blockte die Versuche der Gäste gekonnt ab und wenn dennoch ein Ball auf das Tor ging, war mit David ein herausragender und sehr aufmerksamer Schlussmann stets zur Stelle. Mit einem 3:2 ging es dann in die Halbzeitpause.

Co-Trainer Michael Seidl analysierte die ersten 25. Minuten treffend, formulierte die Schwachpunkte des Gegners  und fand in der Halbzeitansprache auch noch die richtigen Worte an die Kids. Mit Wirbelwind Tolga im Sturm, welcher hervorragend mit Aras, unserem 2. Stürmer, harmonierte brannte es lichterloh im Strafraum der Pottschacher, welche zu jederzeit dieser Partie mitspielten, so schraubten unsere Kids den Spielstand in die Höhe. Die Worte des Co-Trainers nahm sich vor allem unser Verteidiger Stefan zu Herzen. Immer wieder brachte er mit Schnittpässen aus der Verteidigung unsere Stürmer in beste Schusspositionen.

Als nach den zweiten 25. Minuten der Schiedsrichter das Spiel abpfiff, zeigte die Anzeigetafel einen beachtlichen 9:4 Endstand.

Wenn selbst die Eltern der Gästemannschaft sagen: „Es war ein tolles Spiel!“, dann ist das heutige Spiel die beste Werbung für den Sport, für den Fussball. Es war für alle, die Kids beider Mannschaften, die Eltern und die Trainer ein toller Vormittag. Was vermutlich niemand dachte, dass sogar die heute so strahlende Sonne noch einmal überstrahlt wird.

Kader:
David – Stefan, Argjend, Eman – Illiam – Tolga, Aras

Torschützen:
Tolga 5, Aras 3, Illiam 1

Endstand:
9:4

Schönes Wochenende!

 

Christoph Prinstinger
Trainer U9 Forever Kids

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− 1 = zwei