U9: FWT Jungs siegen über Ternitz

By
Updated: Mai 25, 2019

Die vorletzte Meisterschaftsrunde gegen den ASK Ternitz, wurde aufgrund des Hinspielergebnisses mit viel Selbstbewusstsein eröffnet. Doch die Stahlstädter zeigten unseren Jungs das mit ihnen nicht zu spaßen ist und legten sogleich den Führungstreffer hin. Auch beim 0:2 in Minute 20 machten unsere Jungs keine gute Figur. Irgendwie konnten die Kinder heute einfach nicht ins Spiel finden, die Chemie stimmte einfach nicht. Schließlich war es der routinierte Kapitän Oliver, der mit einem Traumtor ins Kreuzeck seine Kameraden aufrüttelte und ihnen damit die nötige Motivation lieferte. Wirbelwind Alexander sorgte im Nachgang kurz vor der Pause für den Ausgleich.

In der 2. Hälfte waren die Burschen wieder bei der Sache und konnten das Spiel dominieren. Unter dem strengen Blick von unseren Obmann, Dieter Leeb, drehten die Jungs so richtig auf und konnten noch 6 weitere Treffer erzielen.

Torschützen: Oliver 3, Ensar 3, Omar 1 und Alexander 1

Endstand 8:2

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− 3 = eins