5. ÜBERZEUGENDER 6:1TEST-SIEG GEGEN GRIMMENSTEIN

By
Updated: März 10, 2016

Das war das beste was ich bisher am Schlackenplatz von unserer FIRST-MOBILE Truppe gesehen habe. Ein Überzeugender Auftritt, wobei der Gegner nicht den Funken einer Chance hatte. Wenn man die bisherigen Testergebnisse unseres Gegners – 9:2 gegen Gloggnitz und vorige Woche 7:1 gegen Mönichkirchen –  betrachtete, war man hier ganz klar Aussenseiter.

Von der 1. Minute an wurde konsequentes Pressing gepaart mit unglaublicher Laufbereitschaft gezeigt. Noch dazu fehlte durch den Bundesheereinsatz unser David, und unsere Spielertrainer Ayhan mußte ebenfalls aufgrund seiner Bandscheibenprobleme das Match an der Linie verfolgen. Am Samstag wird uns ein eingeschobener MR Termin – wobei wir uns hier bei Wetzstein Andreas für seine Kontakte bedanken wollen – mehr Aufschluß über seine momentane Situation sagen.

Gleich in der 2. Minute war es abermals unser Michail der den Ball ins Netz donnert. Tor Nummer 2 folgte nur  wenige Minuten später und er bestätigte durch diesen Doppelpack seine ansteigende Form. Die ganze Mannschaft aber zeigte mit einer eindeutigen aggressiven Körpersprache, wer hier der Herr am Platz ist und wie weit sich die Mannschaft in den letzten 6 Wochen weiter entwickelt hat. Auch die Entwicklung von Halit ist schön an zu sehen und wir alle im Verein freuen uns das er diesen Winter weiterhin bei uns geblieben ist. Das einzige was man wirklich bekritteln kann war die mangelnde Chancenverwertung, den wenn es in der 1. Halbzeit 8:0 steht darf keiner was sagen, aber das ist „Raunzen“ auf höchsten Niveau. Und so ging es Schlag auf Schlag weiter und man sah eine tolle Truppe. Der spielerische Aufbau klappte hervorragend und man spielte teilweise mit einmal Berühren bis zum generischen Strafraum. In der 2. Halbzeit wurde dann nochmal ordentlich gewechselt, aber auch diese Spieler zeigten das man sich auf Sie jederzeit verlassen kann und es war kein Abfall der spielerischen Klasse an diesem Abend zu bemerken.  Bis zur Schlußminute wurde dieses aggressive und hochtechnische Testspiel durchgezogen und macht Lust auf Mehr. Auch diese Spiel wird heute beim Training sicherlich wieder analysiert und sollte in den Köpfen unserer Jungs manifestiert werden. Dieser 6:1 Sieg sollte richtungsweisend werden. Solche Leistungen muß man in der Meisterschaft bringen dann kann uns hier gar nichts mehr auf unsererm Weg aufhalten.

Gratulation an die sportlichen Verantwortlichen Ayhan, Erich, Jürgen und Andreas, und an die komplette Mannschaft für diese überzeugende Präsentation.

Dieter Leeb

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− 1 = sechs