6:1 Sieg und 4:3 Sieg gegen Puchberg

By
Updated: Oktober 30, 2016

Eine deutliche Antwort unseren Kritikern gaben gestern unser FIRST-MOBILE und GREEN-MOBILE Teams aber der Reihe nach….

Das GREEN-MOBILE Team  ging relativ rasch in Führung und spielte bis zur letzten Viertel Stunde den Fußball der dieses Team die ganze Saison schon an der Spitze hält. Erfrischend, spritzig,gefährlich und einfach nur stark. Die Jungs rund um Erich, Jürgen und Andi führen die Anweisungen von der Linie mustergültig aus und stehen kurz vor dem Herbstmeistertitel. Gratulation an diese starke GREEN-MOBILE Truppe. Hier passt alles und den größten Dank gibt es diesmal an Tarkan Atabinen und sein GREEN-MOBILE Team, mit dem wir die weitere  Patenschaft  für 2017 diese Woche fixieren konnten.

DANKE GREEN-MOBILE. Der HANDY-STORE !!!

Auch unsere FIRST-MOBILE Truppe  zeigte was in ihr steckt und das Resultat von 6:1 spricht eine klare Sprache wenn alle zusammenhalten und jeder für jeden läuft. Unglaubliche Aktionen und Spielwitz begeisterten das Publikum. Die Schneebergkicker waren mit dieser 6:1 Packung gut bedient und könnten sich bedanken hier nicht 2stellig die Heimreise an zu treten.

Hier der Spielbericht von “ The Voice “ Sascha Bauer an mich :

[29.10., 15:40] Büro: Topstart nach 4 min 1:0 durch Schober im anschluss einige chancen durch schieri als abseits gebremst in dieser tonart geht es mal weiter bis min 17 zum 2:0 durch carlo. Weiters keine eigensinnigen aktion.in den ersten 20 min tolles kombinationsspiel röcher carlo schober beres.kogelbauer auch sehr auffällig am ball verteilen.37 min gespielt weiter top kombi spiel und super abschluss durch beres
[29.10., 15:42] BĂĽro: Kombi ĂĽber kombi 4:0 koglbauer
[29.10., 16:00] Büro: Absolute gute 1 hälfte mit feinsten kombinations spiel
[29.10., 16:11] Büro: 10 min in der 2 hälfte zeigen die feldüberlegenheit klar auf durch immer noch guten kombi fussball
[29.10., 16:23] BĂĽro: 65 minute puchberg kann mit unserem kombi spiel nichts anfangen und kassiert das 5:0 durch beres
[29.10., 16:28] Büro: Wunderschönes tor durch röcher minute 71 immer noch top konzentriert und super kombi spiel
[29.10., 16:35] BĂĽro: Eine kleine unaufmerksamkeit und schon stehts 6:1

Dieser Sieg ist wie Balsam auf unsere geschundenen SC Seele, und bestätigt unsere in der Vorwoche hart getroffenen Entscheidungen. Das Team hat gezeigt was da drinnen steckt und macht uns Freude auf mehr. Spielertrainer Röcher hat bewiesen das er motivieren kann und stellte die Truppe perfekt auf den Gegner ein. Der ewige Reservist Schober zeigte gleich in der 4. Minute das er zu Unrecht die ersten 10 Partien auf der Bank war und gab die richtige Antwort mit dem 1. Tor und zollte dem Spielertrainer damit sein Vertrauen. Beres  spielte dort wo ich in immer sehen wollte nämlich ganz vorne wo er sich durch seine starke TECHNIK und Schusskraft durchsetzen sollte und bestätigte ebenfalls seine Aufstellung mit 2 Toren. Röcher dirigierte im Mittelfeld wie ein Gott, und ich hoffe er kann die Jungen Step by Step in der KM positionieren.

Ich bin mir sicher das wir jetzt in Ruhe weiter arbeiten können um unsere Ziele zu erreichen. Ich freue mich auch nächste Woche die neuen Positionen im Vorstand zu präsentieren die uns noch stärker machen werden.  Heute ist es wieder einmal einfach nur schön SC-ler zu sein.

ein glücklicher Präsident

Dieter LEEB

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


6 × acht =