Ungefährdete 6 Punkte in Natschbach

By
Updated: Mai 6, 2017

Unsere GREEN-MOBILE Truppe konnte heute den 6. Mai einen ungefährdeten 3:0 Sieg feiern. Güney eröffnet in der 14. Minute. Chancen für ein 2stelliges Ergebniss waren da, aber Stefan Pink machte das 2:0 erst in Minute 47. Güney setzte dann mit seinem 2. Treffer dem Spiel den endgültigen Drckel auf. Wiedermal Gratulation ans Trainerteam und Mannschaft.

Gratulieren darf man heute auch unserer FIRST-MOBILE Truppe zum heutigen 5:0 Auswärtssieeg. Der Spielertrainer persönlich bekommt den Ball im 16 er düpiert einen Natschbacher und lässt den an und für sich starken Goalie Morgenbesser keine Chance. 1:0 in Minute 5. Die Natschbacher hatten mit diesem explosiven Start nicht gerechnet und waren ab diesem Zeitpunkt ein schwacher Gegner. Im ganzen Spiel gab es eine nennenswerte Chance die aber unser 1er bravourös meistert. Halid bekommt. Balitzi bekommt in Minute 33 das Leder halbhoch im 16 er am Rist und versenkt ins Kreuzeck zum 2:0. Er ersetzte den rot gesperrten Beres perfekt und dankte dem Trainer mit diesem Tor und seinem guten Spiel seinen heutigen Einsatz.  Bravo Halit. 37. Minute die Natschbacher bringen wieder den Ball im 16er nicht weg, der Druck wird höher und ein Verdeitiger kann einen platzierten Neunkirchneer Schuss nur mehr ins eigene Tor ablenken. Kurz vor der Pause stellte unser Leistungsträger Thomas Schmidt per Elfer auf das vorentscheidende 4:0. Pause.

In Durchgang 2 dann etwas angezogene Handbremse jedoch hatte die FIRST-MOBILE Truppe alles im Griff. Leo Martini machte noch das 5:0 für den es mich besonders freut. Er hat alle Zeit bei uns und wird sich in diesem tollen Team weiter entwickeln. Ein Sturm meines Herzens aus der eigenen Jugend machte heute das was wir uns von Legionären wünschen. Im Spielaufbau präsent sein, wichtige Assists einleiten und Tore schießen. Bravo, bin stolz auf euch und das restliche Team das heute eine Einheit war.

Danke Jungs und nochmals Gratulation!

Dieter Leeb

IMG_7679 IMG_7703 IMG_7705 IMG_7674 IMG_7676

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


9 × neun =