Arbeitssieg gegen Grünbach endet mit 2:0

By
Updated: Oktober 11, 2014
Endlich konnte der SC Eurotor Neunkirchen den zweiten Saisonsieg einfahren. Betrachtet man das Spiel, war es aus Sicht beider Mannschaften jedoch kein spielerisches Highlight.

Der SC Eurotor ging bereits nach 5 Minuten in Führung. Ein schnell gespielter Freistoß gelangt zu Emre Demircan, dessen Flanke springt nach Uneinigkeiten der gegnerischen Abwehr an die Stange, Premysl Turecek nützt den Abpraller und schießt souverän zum 1:0 ein. Danach übernahm rund 40 Minuten Grünbach das Kommando, woraus die Auswärtigen jedoch kein Kapital schlagen konnten. Kurz vor der Pause, taucht der SCN noch einmal in Überzahl vor dem Grünbacher Tor auf, Furkan Useini erhöht abgeklärt auf 2:0.

Nach Seitenwechsel dasselbe Bild, mehr Kampf und Krampf als spielerische Klasse auf beiden Seiten, der SC Eurotor Neunkirchen agierte aber abgeklärter und setzte den angeschlagenen Gegner zunehmend mehr unter Druck. Es ergaben sich noch ein paar gute Chancen für die Eurotor-Elf, die zwei besten hatte Eren Bayram, doch kein weiterer Torerfolg konnte mehr verbucht werden.

Im Großen und Ganzen geht der Erfolg der SC Kampfmannschaft in Ordnung, die Einstellung sowie der Einsatz stimmten, auch wenn es  ein dreckiger Sieg war. Trotzdem, endlich war das Glück wiedermal auf unserer Seite und so bleiben heute die erkämpften Punkte in der Bezirkshauptstadt .

Auch die U23 besiegte die Grünbacher Reservemannschaft klar mit 4:0. Kompliment an unseren Viererblock aus der U16, welcher ein weiteres Mal bewies, dass der eingeschlagene Jugendweg des SCN der richtige ist und uns in Zukunft noch viel Freude bereiten wird!
DSC01898 DSC01893

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


8 − fünf =