ERFOLGREICHES WOCHENENDE UNSERER SC-JUGEND

By
Updated: April 24, 2017

U7 : abgesagt

U8: abgesagt

U9: spielfrei

U10: SC: Puchberg 6:3

U11: SC:Wiesmath 4:1

U12: SC:Scheiblingkirchen 2:1

 

PANORAMA-BOYS gewinnen 2:1 in Scheiblingkirchen. 

Höchst erfreulich und vor allem von den Gegnern sehr unerwartet gewannen unsere U12-PANORAMAKIDS gegen die Scheiblingkirchner beim Heimspiel mit einem hart erkämpften aber verdienten 2:1.

Von Beginn an überzeugten die Neunkirchner mit einer gut aufgestellten und hoch motivierten Mannschaft und machten es den Scheiblingkirchner schwer ihr Spiel zu spielen.

Stand es nach der ersten Halbzeit noch 0:0 gingen die Neunkirchner schon kurz nach der Pause durch Ardar Arican mit einem 1:0 in Führung, was die Jungs noch zusätzlich motivierte. Leider gelang den Gegner dann bald darauf der Ausgleich.

Jedoch blieb die Kampfstärke der Neunkirchner nicht lange unbelohnt und durch einen tollen Schuss von Burak ins lange Kreuzeck übernahm die Heimmannschaft wieder die Führung und beendeten damit das 4. Meisterschaftsspiel mit dem ersten Sieg ( nach bisher drei Unentschieden). Damit stiegen die U12-Spieler zum 2.Tabellenplatz auf.

U13: SC:Wiesmath 2:3

U15: SC:Kirchberg 4:5

Knappe  4:5 Heimniederlage der Ligier – Jungs gegen Kirchberg Die U15 hatte den Tabellenführer zu Gast und lieferte ein spannendes Spiel, das leider in der Endphase knapp mit 4:5 verloren wurde. „Wer seine Torchancen nicht nützt bekommt die Tore.“ Die alte Weisheit hat sich wie im Spiel gegen Puchberg bewahrheitet. Individuelle Fehler in Gesellschaft mit dem vergebenen 1000 %igen Torchancen  prägten das Spiel. Wir starteten perfekt und führten nach 14 Minuten mit 2:0. Bis zur Pause mit 3:1,  waren wir immer mit ein oder zweit Toren in Front.

Wir konnten mit dem Gegner gut mithalten und immer wieder gefährliche Konter fahren. Erst gegen Ende des Spieles, so um die 70. Minute, konnten die Gäste durch zwei Patzer in der Innenverteidigung das Spiel von 4:3 auf 4:5 drehen. Schade um drei verschenkte Punkte. Denn hätten wir zuvor eine der vielen Chancen genützt, würde … Aber mit dem Konjunktiv kann man keine Spiele gewinnen.

Und so bleibt am Ende eines spannenden Spieles nur unser Ziel aufrecht, das nächste zu gewinnen.

Foto U12

1 13

Foto U11

DSC09067 DSC09068 DSC09072 DSC09075 DSC09079 DSC09082

FOTO U10

DSC09084 DSC09085 DSC09088 DSC09090 DSC09092 DSC09094 DSC09096 DSC09097 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 19 20 21 22

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− zwei = 2