GREEN-MOBILE Meisterschaftsstart am Sonntag gegen Pottschach

By
Updated: März 21, 2019

Am Sonntag, den 24. März 2019 ist es soweit. Die GREEN-MOBILE Teams empfangen im Derby, zu Hause in Neunkirchen, den SVSF Pottschach. Unser Maskottchen LUIS wird unsere Spieler zum Ankick begleiten, den er diesmal mit dem Matchballspender Andi Ponweiser vollziehen wird.

Die Pottschacher kommen mit einer ausgeglichenen Testbilanz – 2 Siege, 2 Remis und 2 Niederlagen – zum Tabellenführer aus Neunkirchen, der eine 7/0/0 Bilanz vorzuweisen hat. Wer jetzt aber glaubt, dass die Neunkirchner nun Favorit wären, muss man an das Hinspiel erinnern, als Englisch & Co, mit deren damaligen, spielerischen Klasse, als haushoher Favorit in der Moving Arena kam, dann aber aufgrund einer kämpferischen, roten Einheit mit 2:1 bezwungen wurde. Die Pottschacher sind im Übrigen auch das einzige Team, dass beide GREEN-MOBILE Teams in der Herbstsaison 2018/19 besiegen konnte und somit relativiert sich diese oben angesagte Bilanz schlagartig.

Ein Derby, das eigene Gesetze schreibt und deshalb es keinen wirklichen Favoriten gibt. Für die Röcherelf wird es wichtig sein, nicht nur die spielerische Klinge zu zeigen, sondern auch die notwendige Kampfbereitschaft an den Tag zu legen. Nur mit der dementsprechenden physischen Einstellung am Rasen, wird man dem Gegner Paroli bieten können, um hier am Ende des Tages den gewünschten Erfolg zu ernten. In der Vorbereitung zeigte man diese physischen Anlagen mehrmals, als man stärkere und höherklassige Gegner erst im Schlussdrittel besiegte und genau hier muss der Fokus angesetzt werden, sollte es von der 1. Minute nicht gleich, wie gewünscht laufen. Die Mannsfeldnerelf sowie die Gogerelf werden bis in die Zehenspitzen motiviert und systemgerecht eingestellt sein, den GREEN-MOBILE Teams das nächste Bein zu stellen, jedoch wird unser Trainerduo unsere beiden Teams, mit diesen Wegbegleiter optimal darauf vorbereiten. Nur wenn man den “ Tonus “ 100% von der 1. Minute aufs Grün legt kann man hier Erfolg haben um am Ende des Tages nicht an den 18. August 2018 erinnert zu werden.

Wir alle im Verein freuen uns riesig auf dieses Derby und hoffen auf zahlreichen Besuch zu diesem sonntags Klassiker.

SC EUROTOR Neunkirchen

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


3 + = fünf