GREEN-MOBILE Neuzugang Nummer 2

By
Updated: Juli 21, 2019

Ein junges Talent aus dem Bezirk dürfen wir heute als  Nummer 2 beim SC EUROTOR Neunkirchen vorstellen.

Der 19 jährige Grünbacher Kilian Staudinger dockt in der Bezirkshauptstadt an. Für den Neunkirchner Vorstand gibt es kein schöneres Geschenk, als ein junges Talent aus der Region in seinen Reihen zu wissen. Bei den ersten Trainingseinheiten zeigte er auch schon sein Talent und freut sich selber riesig über seinen Wechsel . Der gesamte SC EUROTOR Neunkirchen wünscht eine verletzungsfreie Saison mit vielen Einsätzen von Kilian.

STECKBRIEF:

Vor und Nachname: Kilian Staudinger

Geburtstag: 30.03. 2000

Geburtsort: Neunkirchen
Wohnort: Grünbach am Schneeberg

Größe: 177 cm
Gewicht: 73 kg

Lieblingsfarbe: Grün

Lieblingsmusik: Hip Hop / Pop

Hobbies außer Fußball: Schifahren, Wandern, Tischtennis, Radfahren, Lesen

Familienstand: ledig

Lieblingstier: mein Kater
Vorlieben: Reisen, Freundschaften pflegen, Grillen

 

FRAGEBOGEN:

SC NK:
Lieber Kilian Staudinger,
was waren deine Beweggrü
nde zum Wechsel zu diesem Traditionsverein?

Für mich ist es ganz klar eine neue Herausforderung, die mir in den letzten 2 Jahren gefehlt hat. Ein neuer Verein, neue Mitspieler und eine neue Liga, sind allesamt Beweggründe mich dieser Herausforderung mit Begeisterung zu stellen.

SC NK:
Der SC Neunkirchen war in Wahrheit in den letzten Jahren eigentlich keine Adresse zum Wechseln. 90% Auslä
nderquote, Konkurs und keine Zukunft in Sicht waren die damaligen Wegbegleiter. Nach dem Einstieg 2014 von Eurotor sind wieder 12 Teams vertreten und die Jugend hat wieder eine Zukunft. Hast du von dieser Entwicklung in den letzten beiden Jahren bei deinem damaligen Verein etwas mit bekommen?

Nur durch einige Schlagzeilen in der NÖN.

SC NK:
Was waren deine vorigen Stationen:

Grünbach, Puchberg, St. Egyden, Pottschach, Scheiblingkirchen

SC NK:
Wie fü
hlst du dich in deiner Umgebung?

Darauf bin ich schon sehr gespannt.

SC NK:
Ganz ehrlich, wie oft besuchst du unsere Homepage, respektive wie oft hast du es in Zukunft vor?

Bis jetzt ca. 1x pro Monat, in Zukunft wahrscheinlich öfter.

SC NK:
Was sind deiner Meinung nach die grö
ßten Unterschiede zu deinen vorherigen Stationen?

Bis jetzt ist mir vor allem die Professionalität positiv aufgefallen.

SC NK:
Was sind deine Ziele mit dem SC NK und wo siehst du dich und den Club in 3 Jahren?

Mein Ziel ist es zum Stammspieler heranzuwachsen und den Club in eine höhere Liga zu begleiten.

SC NK:
Was waren deine Ziele in der Jugend ?

Mein größter Wunsch war es schon immer, so lang wie möglich erfolgreich und vor allem verletzungsfrei meinen Lieblingssport ausüben zu können.

SC NK :
Welche Ideen kö
nntest du dir vorstellen beim SC zu realisieren?

Für mich ist ein gutes Kollektiv in der Mannschaft besonders wichtig, daher wären regelmäßige Teambuildingeinheiten von großem Vorteil.

 

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ 7 = zehn