Letzter Test der GREEN – MOBILE Elf

By
Updated: August 22, 2020

Gestern, Freitag den 21.8.2020, stand der letzte Test in Pottenstein am Kalender. GREEN-MOBILE Spielertrainer konnte aus dem vollen Kader schöpfen, lies Neuzugang Deniz Göcmen anstelle von Stefan Pink auf der Bank. Er wollte die Grundformation für das 1. Meisterschaftsspiel für kommenden Sonntag gegen Hirschwang aufs Grün bringen.
Die erste Viertelstunde spielten die Neunkirchner anständig mit. Ein schnelles Spiel hatte die Folge. In der 15. Minute ging man dann überraschend 1:0 in Rückstand. Postwendend jedoch dann Elfmeter für die Röcherelf, den Leo Hartberger dann wieder mal sicher verwertete. Durch einen schweren Patzer in der Neunkirchner Innenverdeitigung gingen die Triestingtaler dann mit 3 x Berühren 2:1 in Führung. Nun kamen klare Spielanteile an die Pottensteiner und man ging mit 1:2 in die Kabinen.
Anfang der 2. Halbzeit domminierte dann der Gastgeber und erzielte relativ zeitnah in der 66. Minute dann das vorentscheidende 3:1. Es wurde dann auf beiden Seiten noch mehrmals gewechselt. Dominik Slukan – der Beste heute neben Kapitän Fabio Lechner – erzielte dann noch den Anschlusstreffer. In der Schluss Viertelstunde dann die Beste Zeit der GREEN – MOBILE Elf, jedoch konnte man die Niederlage nicht mehr abwenden, da der Gegner ausgezeichnet im Abwehrverhalten agierte.
Kommenden Sonntag dann die erste Meisterschaftspartie, bei einer  Matinee, um 10.30 in Hirschwang. Bei sicher vollem Haus werden wir Neunkirchner unser Team tatkräftig anfeuern und den hohen Favoriten an der Rax Paroli bieten. Die GREEN – MOBILE Elf bittet um zahlreiches Erscheinen aller SC Fans.

SC EUROTOR Neunkirchen

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


× sieben = 14