** NACHPFIFF **

By
Updated: November 9, 2014

Zum gestrigen Meisterschaftsspiel gegen USV – Scheiblingkirchen, möchte ich eigentlich nicht viele Worte verlieren, außer unserem Partnerverein USV Scheiblingkirchen recht herzlich zu 3 Punkten gratulieren. Durch die letzten 2 Niederlagen haben wir den Aufwärtstrend der vorangegangenen 3 Siege wieder ausgelöscht und sind nun im sportlichen Niemandsland gestrandet. Nicht einmal ein Sieg im letzten Auswärts – Nachtragsspiel in Schottwien kann das wesentlich verändern. Traurig, wenn ich mir ansehe was rund um den Verein und um die Mannschaft alles passiert um Erfolg zu haben. Auch bei meinem Besuch Mitte dieser Woche beim Bundesligisten SC – Wiener Neustadt redete ich mir meine Stimmbänder wund über das Erarbeitete im Verein, wurde aber zum Schluß von Vorstandsmitgliedern wieder über die Tabellensituation der KM angesprochen. Lähmend, aber es gibt zur Zeit einige Dinge im Verein die mich dadurch doppelt freuen.

Zum Beispiel unser im August neu gegründete 101er Club unter der Leitung von Christian Moser und Gerhard Scharf. Die beiden konnten in nur 5 Monaten weit über 30 Neuanmeldungen und Mitglieder gewinnen, was Seinesgleichen sucht und wofür ich mich vom ganzen Herzen bei den beiden bedanken möchte. Dieser Club zählt mittlerweile nicht nur Fans, sondern auch Personen aus der Neunkirchner Wirtschaft und Politik, die zu SC – Fans geworden sind und einer eigens errichteten Plattform für SC – Legenden.

Weiters bin ich auch stolz auf unsere Neunkichner Jugend. Von den weit über 50 im Herbst ausgetragenen Partien sind wir beim Aufzählen der Niederlagen schnell fertig. Es waren so an die 8 Niederlagen, ich werde mir aber nächste Woche mit Pauli das nochmal genauer ansehen und eine Tabellensituation erstellen. Leider gibt es hier vom Verband eine gewisse Intransparenz die unverständlich ist. Wir werden es jedoch schaffen die tollen Tabellenstände auf unserer Homepage zu veröffentlichen und den regionalen Medien weiter geben, die hier über die tolle Nachwuchsarbeit unserer Jugendtrainer berichten sollten. Danke auch hier einigen KM-Spielern für Ihre lehrreichen Stunden die sie dem SC – Eurotor Neunkirchen opfern.

Vor knapp über einem Jahr spielten wir noch mit 6 Mannschaften. Nun haben wir 12 Mannschaften ( Kiga; U7, U8, U9, 2 x U 10, U11, U16, Reserve, KM, Herren Oldie und Damen) und sind mit dieser Anzahl wieder im Spitzenfeld bezirkstauglich.

Und zum Schluß freue ich mich persönlich riesig über die Errichtung einer Damenmannschaft, die Dank unserer Sabine Koglbauer ins Leben gerufen wurde. Ich glaube diese Damenmannschaft hat uns als Lohn für die harte Arbeit des vergangenen Jahres unserer Funktionäre, der liebe Gott geschickt. Eine unglaubliche Bereicherung für den Verein, die uns – und da bin ich mir 100% sicher – noch sehr viel Freude bereiten werden. Diese Institution werden wir in Zukunft mehr bewerben und im Portfolio des Vereins stärker vermarkten.

Würde mich sehr freuen die Damen auch bei unserem Trainingslager vom 2.2.14 – 6.2.14 begrüssen zu dürfen. Diesmal ist alles etwas profisioneller als das 1. Mal. Wir werden gemeinsam mit einem Bus anreisen und das neu renovierte 4 Sterne Hotel Belvedere in Medulin spielt alle Stücke von Sauna, Hallenbad, Fittnessraum über Massagen bis zu den Sportplätzen vor der Haustür direkt am Meer. Genaue Vorstellung folgt nächste Woche auf unserer Homepage. Wenn die gesamte Sc – Familie ( was ich von einigen Mitgliedern schon bestätigt bekam ) hier mitmacht wird der Bus aus allen Nähten platzen.

So und jetzt freue ich mich auf unsere letztes Spiel unserer 16er heute um 12.00 auf unserer Sportanlage in Neunkirchen. Ich bitte alle Mitglieder und Fans diese tolle Truppe das letzte mal heuer lautstark anzufeuern. Sie Haben eine unglaubliche Leistung diesen Herbst geliefert und sind vor dem letzten Spiel schon uneinholbarer Vizeherbstmeister. Gratulation dazu, im Frühjahr holen wir uns den Titel.

Präsident Dieter Leeb

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


× 4 = sechszehn