Präsentation unserer beiden neu designierten Obmann-Stellvertreter

By
Updated: November 21, 2016

Mit Freude dürfen wir – nach dem Ausscheiden von Günter Pallauf – unsere beiden neuen Obmann-Stellvertreter, welche am Freitag den 25.11. bei unserer Generalversammlung gewählt werden, vorstellen.

Es handelt sich auf der einen Seite um unsere Leiterin der Hauptkantine am SC Platz, Barbara Gruber und auf der anderen Seite um unseren Kärntner Sportfreund Ing. Marco Reith. Beide werden  in einem Interview vorgestellt um die Personen dahinter näher kennen zu lernen. Babsi und meine Wenigkeit werden in Zukunft das Tagesgeschäft gemeinsam leiten, während Marco Reith mit meiner Hilfe die großen Brocken stemmen wird.

Während man Barbara Gruber als Ur – Neunkirchnerin kennt wollen wir zu ihrem Obmann-Partner Marco Reith ein paar einleitende Personalien vorstellen.

Der 48 jährige Kärntner Marco Reith hat als Projektleiter des Semmering Basistunnel in Neunkirchen die nächsten 10 Jahre seine neue Heimat gefunden. Nachdem er sein Haus in Neunkirchen gebaut hatte, kam der 1. Kontakt über unsere Oldiemannschaft zu Stande. Er kontaktierte mich damals mit dem Interesse bei uns zu spielen und ist eigentlich seit dem Frühjahr bei jedem Oldieturnier als „Alpenmaradona“ dabei. Selbst ehemaliger Landesligaspieler in Spital/Drau und später auch unter anderem bei Wacker Innsbruck ist er natürlich vom Virus des Fußball ähnlich infiziert wie wir alle. Gerne nimmt er diese Herausforderung an und wird uns in den nächsten Jahren hier mit seinem frischen Netzwerk unterstützen.

Der gesamte SC-Eurotor Neunkirchen will sich jetzt schon herzlichst bei beiden für diese großartige Unterstützung bedanken und freut sich jetzt schon auf neue Ideen und deren Realisierung.

Präsident

Dieter Leeb

***********************************************************************************************************

marco-reith

Ing. Marco Reith

STECKBRIEF

Vor und Nachname:  Marco Reith

Geburtstag:  12.02.1968

Geburtsort:  Obervellach

Wohnort: Obervellach / Neunkirchen

Größe:  190cm

Gewicht: leider noch zu viel

Lieblingsfarbe: verschiedene

Lieblingsmusik: alles außer die Musik für Verrückte (Heavy Metall), Schlagermusik, Pop,

Hobbies außer Fußball: Golf, Skifahren, Tennis, Freunde, Reisen, Tanzen, gut essen (leider), Eishockey schauen, Konzerte

Familienstand: glücklich (ledig)

Lieblingstier: Katze, Hund

Vorlieben: intime Frage……..gebe ich nicht bekannt 🙂

 

**********************************************************************************

 

Lieber Marco!

Du wirst unser Obmann Stellvertreter im Verein  werden. Was hat dich bewegt diese Funktion zu übernehmen?

Der Präsident ist auf mich zugekommen und hat mich gefragt, ob ich diese Position im Verein ausüben will und ihn bei der Führung des Vereines unterstützen soll. Aufgrund der zu diesem Zeitpunkt angespannten Situation wollte ich ein positives Zeichen setzen und habe meine Unterstützung zugesagt, zumal es für mich als zugereisten Neu-Neunkirchner eine Möglichkeit ist mich gesellschaftspolitisch in der Gegend und ihm Verein zu integrieren. Da ich selber Begeisterter Fussballer war und auch jahrelange eine Funktionärstätigkeit ausgeübt habe, trage ich gerne im Rahmen meiner zeitlichen Möglichkeiten einen Teil dazu bei.

Welchen Bezug hattest du in deinem bisherigen Leben zu Fußball, und zum SC Neunkirchen?

In meinem bisherigen Leben hatte ich einen sehr starken Bezug zum Fussball, da ich von Kindheit an selber begeisterter Fußballer war und jahrelange bei meinem Heimatverein in Kärnten gespielt habe. Zudem war ich bei meinem beruflichen Aufenthalt in Deutschland aufgrund meines fortgeschrittenen Alters Mitglied der AH Cochem (AH steht für Alte Herren, manche sagen auch Attraktive Herren ). Bezug zum SC Neunkirchen bekam ich, als ich vor ca. 1 Jahr zufällig auf die Homepage gestoßen bin und angefragt habe, ob ich Mitglied der Oldies werden darf. Dort wurde ich sehr herzlich aufgenommen und daher besuchte ich auch des Öfteren diverse Heim- und Auswärtsspiele der Kampfmannschaft.

Hast du die Entwicklung in Neunkirchen seit 2014 mitbekommen?

Die Entwicklung habe ich unmittelbar nicht mitbekommen nur teilweise von Erzählungen und Berichten. Allerdings habe ich die Entwicklung in den letzten Monaten  mitbekommen und sehe ein engagiertes bemühtes Team am Werk, welches ein gemeinsames Ziel verfolgt. Vor allem positiv hervorzuheben ist das Engagement in der Nachwuchsarbeit, welches ein Erfolgsgarant für einen gut funktionierenden Verein ist.

Was sind deine Ziele mit dem SC Eurotor Neunkirchen?

Ziel sollte es sein, den angestrebten Weg d.h. ein Hauptaugenmerk auf die Nachwuchsarbeit weiterhin zu legen, sowie den Verein in höhere Ligen zu bewegen. Ebenso Ziel sollte es sein, dass durch die Vergangenheit entstandene negative Image aufzubessern und wieder mehr Zuseher auf den Platz zu bewegen. Außerdem  sollte die für eine Bezirkshauptstadt würdige Infrastruktur geschaffen werden, welche auch enorm wichtig für die Nachwuchsarbeit aber für die Erhöhung der Zuseherzahlen ist.

Wo siehst du dich und den Club in 5 Jahren?

Wo ich mich persönlich sehe, kann ich nicht beantworten……Den Verein hoffentlich in einer höheren Liga mit Einbindung von Spielern aus dem eigenen Nachwuchs

Wie oft besuchst du unsere Homepage? Die Homepage besuche ich jede Woche, ab und zu mehrmals

Wir erhoffen uns durch dein Engagement frischen Wind. Welche Veränderungen hast du vor, oder willst du uns überraschen?

Grundsätzlich bin ich für Überraschungen und Spontanität immer zu haben. Es schweben mir ein paar Ideen zur Erhöhung der Zuschauerzahlen sowie zusätzlichen Einnahmequellen vor, die ich gerne im kleinen Kreis  mit dem Vorstandsmitgliedern besprechen möchte.

Wir alle im Verein freuen uns dich in unserer Mitte zu haben, hast du irgendwelche Wünsche an uns?

Der erste Eindruck ist sehr positiv, natürlich kann man immer was bekritteln, aber wichtig ist es positiv nach vorne zu blicken. Erfolg in einem Verein oder Gemeinschaft hat man nur in einem gut funktionierenden Team. Die Zusammenarbeit soll harmonisch, freundschaftlich, ehrlich und fair sein. Persönliche Empfindlichkeiten sind nicht angebracht.

 

*********************************************************************************

 

WORDRAP

  1. Mein Lieblingsverein außerhalb von Neunkirchen ist… FC Bayern München, FC Barcelona, AC Milan, Arsenal, Rapid Wien, FC Mölltal
  2. Pro Woche trainiere ich… leider viel zu wenig und wenn es mir möglich ist trainiere ich gerne einmal mit den Oldies
  3. Urlaub ist für mich… Erholung, Unterhaltung, Spaß
  4. Frauen lieben an mir… schwierige Frage kann ich auch nicht beantworten, müssen Frauen beantworten, aber vielleicht meinen Kärntner Charme 😊
  5. Das würde ich nie tun…jemanden absichtlich verletzen, Freunde hintergehen, Austria-Wien Fan werden
  6. 3 Dinge für die einsame Insel… Telefon, eine hübsche Frau zur „Unterhaltung“, Liege
  7. Ich liebe… meine Familie,
  8. Wenn ich nochmal von vorne anfangen würde… denke würde ich wahrscheinlich einiges anders machen und mich bewusster ernähren
  9. Meine letzten Worte sollen sein… Danke es war eine schöne Zeit

 

Glück Auf

Marco

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

 

barbara-gruber

Barbara Gruber

STECKBRIEF

Vor und Nachname:  Barbara Gruber

Geburtstag:  17.08.1972

Geburtsort:  Baden

Wohnort: Neunkirchen

Größe:  172cm

Gewicht: zu viel

Lieblingsfarbe: blau, violett

Lieblingsmusik: Ö3

Hobbies außer Fußball: Ausflüge, schlafen, arbeiten,

Familienstand: verheiratet

Lieblingstier: Hund, Pepi’s Schildkröten

Vorlieben: Das Leben genießen, mit Freunden Theater oder Musical’s besuchen und Essen gehen

 

**********************************************************************************

 

Liebe Barbara!

Du wirst unser Obmann Stellvertreter im Verein  werden. Was hat dich bewegt diese Funktion zu übernehmen?

Es hat sich in den letzten Jahren sehr viel im Verein getan und ich hoffe dazu beitragen zu können, dass es weiter bergauf geht

Welchen Bezug hattest du in deinem bisherigen Leben zu Fußball, und zum SC Neunkirchen?

Fußball war schon immer ein Hobby von mir und zum SC hat Pepi und mich Herwig vor einigen Jahren gebracht

Hast du die Entwicklung in Neunkirchen seit 2014 mitbekommen? Ja, Wahnsinn was sich da getan hat.

Was sind deine Ziele mit dem SC Eurotor Neunkirchen? Hoffentlich geht es noch weiter bergauf, würde mich freuen wenn ich einen Teil dazu beitragen kann

Wo siehst du dich und den Club in 5 Jahren? Nicht mehr in der 2. Klasse!!!

Wie oft besuchst du unsere Homepage? 1-2 mal in der Woche

 Wir erhoffen uns durch dein Engagement frischen Wind. Welche Veränderungen hast du vor, oder willst du uns überraschen?

Ich werde mir was einfallen lassen… z. B. diverse Veranstaltungen

Wir alle im Verein freuen uns dich in unserer Mitte zu haben, hast du irgendwelche Wünsche an uns?

Ich danke für euer Vertrauen und hoffe niemanden zu enttäuschen. Wichtig wäre, wenn jetzt alle weiter zusammenhalten und wir 1Team bleiben!

 

*********************************************************************************

 

WORDRAP

  1. Mein Lieblingsverein außerhalb von Neunkirchen ist… Austria Wien, Bayern München
  2. Pro Woche trainiere ich… /
  3. Urlaub ist für mich… 2 x im Jahr sehr wichtig
  4. Was liebt mein Mann an mir… meine offene Art
  5. Das würde ich nie tun… jemanden absichtlich wehtun
  6. 3 Dinge für die einsame Insel… meinen Mann, Jausenkorb, meine Familie
  7. Ich liebe… sich’s gut gehen lassen
  8. Wenn ich nochmal von vorne anfangen würde… würde ich nicht viel anders machen
  9. Meine letzten Worte sollen sein… DANKE an alle die mich auf meinem Weg begleitet haben

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


zwei + 9 =