SCN gewinnt klar gegen Schlöglmühl

By
Updated: Juni 5, 2015

Grund zum Feiern auf der Sportanlage Neunkirchen: Kampfmannschaft und Reserve überzeugten gegen die Gäste aus Schlöglmühl, welche in beiden Spielen chancenlos waren.

Die U23 erdrückte die Gäste förmlich und stand quasi bereits nach 20 Minuten als Sieger fest. Nach schönen Kombinationen und mit wiedergekehrtem Kampfgeist spielte man den Gegner an die Wand, besserte das Torkonto auf und ging mit einem Endergebnis von 6:2 als verdienter Sieger vom Feld.

Im Kampfmannschaftsspiel sah die Sache nicht anders aus, der SC Eurotor dominierend, die Schlöglmühler waren auch hier ohne jede wirkliche Chance. So dauerte es gerade einmal neun Minuten, bis Atabinen den Ball zum 1:0 versenkte. Danach vergab man gute Möglichkeiten, ließ defensiv jedoch nichts anbrennen und hätte eigentlich schon vor dem Pausenpfiff viel höher in Führung liegen müssen. Im Endeffekt egal, da man eine noch stärke zweite Halbzeit spielte.

David Urban versenkte den Ball in Minute 57 nach einem traumhaften, weiten Pass gekonnt im langen Eck, Turecek kopierte diesen perfekten Abschluss zwanzig Minuten später. Nach einem Gestochere und dem 3:1-Anschlusstreffer hofften die Schlöglmühler – vergebens, denn Urban und Atabinen machten in den letzten beiden Spielminuten den Sack zu und so ging der SC Neunkirchen mit einem Gesamtscore von 5:1 im letzten Heimspiel der Saison vom Platz!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


4 + = zwölf