SICHERE 6 PUNKTE GEGEN GRÜNBACH

By
Updated: April 16, 2017

Den Beginn an diesem Ostersamstag machte wie gewohnt unsere GREEN – MOBILE Truppe. Und wie schon gewohnt holte man sich die 3 Punkte mit einem 4:1 Sieg. Wenn man jedoch nach 3 Minuten 2:0 durch Terpe und Adel führt, erwartet man sich da natürlich mehr. Leider konnte man nicht an den hohen Hinspielsieg im Herbst anschließen  und das Spielniveau wurde leider mit Fortdauer schlechter. Bis zur 47 Minute konnte Ivkovic und Cela noch auf 4:0 erhöhen, den Rest dieses Spiels sollte man ganz schnell wieder vergessen.

Die FIRST – MOBILE Truppe musste gestern auf die beiden Stützen Schmidt und Spielertrainer Röcher aufgrund deren 5. gelben Karte verzichten. Und die Grünbacher hielten Anfangs des Spiels recht gut mit und versteckten sich nicht. Hier hatte man ganz klar nicht das Gefühl das es sich hier um einen Tabellennachzügler handelt. Bis zur 20. Minute hielten die Gäste das Spiel offen. Genau in dieser guten Phase kam eine Kretsche von hinten im 16er. Klarer Elfer den Beresch perfekt zum 1:0 verwandelte. Danach hatte die FIRST-MOBILE Truppe das Spiel im Griff und nach einem schönen Schuss von Lechner an die Kreuzecklatte kam der Ball vor die Füße von Karlo der trocken zum 2:0 netzte.

HZ 2 gleiches Spiel, die Gäste gaben nicht auf, versuchten nochmals alles, zeigten immer wieder Kampfgeist, konnten  aber vorne nicht wirklich gefährlich werden. Gefährlich wurde es erst wieder in Minute 58 als Lechner einen herrlichen Freistoß auf unseren kopfballstarken Prema servierte der dem Goalie aus 12 Metern keine Chance lies. Bravo, toller Standard. Das schönste Tor an diesem Ostersamstag gelang aber unserem Geburtstagskind Ferry Tamas Beres. Nach einer Flanke ans 16er Eck deutet er einen Dropkick -Volley an, legte sich aber den Ball gekonnt einen Meter flach neben dem Grünbacher Verdeitiger vor und zirkelte dann die Frucht perfekt ins rechte Kreuzeck. Das war Klasse die wir alle jedes Spiel von unserem Legionär erwarten würden. Die Gäste ließen sich aber keineswegs fallen, kämpften beherzt weiter und nach einem Fehlpass von Koglbauer an der Mittellinie lupfte der Grünbacher Stürmer zum verdienten Ehrentreffer über IBO.

Alles in allem war der Sieg beider Teams jedoch nie wirklich in Gefahr und bereiteten den Neunkirchnern ein gelungenes Osterfest. Nächste Woche folgt dann am Sonntag ein ganz schweres Auswärtsspiel gegen Ternitz das diesen Samstag einen empfindlichen Dämpfer erhielt und gegen so ein angezähltes Team es dann immer schwer wird die gewohnte, erwartete Leistung auf den Rasen zu bringen, bin mir aber sicher das unser Trainerteam hier unter der Woche routiniert unsere beiden Teams einstellen wird.

Schöne Ostern

Dieter LEEB

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


+ drei = 10