TEST 4 weiter ungeschlagen

By
Updated: Juli 29, 2017

Gestern Freitag den 28.Juli waren die Gäste aus Weikersdorf zu Gast beim SC EUROTOR-Neunkirchen.

Mit Röcher, Schmid, Halit und Emre fehlen gleich 4 Akteuere der letzten Stammformation, es aber zeigte das wir heuer mit einer quantitativen Qualität den Kader perfekt zusammen stellten.

In Durchgang 1 spielte man den Gegner mit großartigen Ballstaffetten und hohem Pressing in deren Halbfeld an die Wand. Die Steinfeldkicker hatten keine wirkliche Chance und in Minute 10 war dann unser Brecher Ali Ölmez im 16 er zur Stelle und machte das 1:0. Wenige Minuten später scorte unser Spielmacher Ivan Michailovic eine sehenswerte Kombination trocken zum 2:0. Neunkirchen spielte die ersten 45 Minuten mit hohem Druck Sodas der Gegner in der Defensive eingeschnürt wurde. von hinten wurde das Spiel oftmals von links nach rechts und und von rechts nach links verlagert, bis eben unser spielstarkes Mittelfeld ungedeckt war und dann unsere beiden Stürmer ideal bediente. So auch beim 3:0. Der Ball rochierte hinten mehrmals horizontal bis Michailovic unseren Youngstar Leo Martini bediente der aus gut 25 Meter die Frucht über den Goalie im rechten Kreuzeck versenkte. Weltklasse.

Mit dem 2. Anzug des SC in Durchgang 2 taten sich die Steinfeldkicker dann etwas leichte und es folgte mit 2 Gegentoren – wo unsere Abwehr geschlafen hatte  – Resultatkosmetik, bis es Ivan Michailovic zu bunt wurde und nach einer schönen Ballstaffette im Stile eines Spielmacher den 4:2 Endstand fixierte.

Fazit : Deutliche Steigerung gegen die Scheiblingpartie, eine der besten 1. Halbzeit die man am Schlackenplatz sah, tolles Pressing, hohe Laufbereitschaft und die Neuerwerbungen wurden perfekt ins Team integriert. Eine Mischung die uns in der kommenden Saison noch viel Freude bereiten wird und hoffentlich von der Neunkirchner Bevölkerung mit Anwesenheit quittiert wird.

Dieter Leeb

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


acht × 6 =