U16 verabschiedet Kirchberg mit 5:1 übern Wechsel

By
Updated: November 14, 2014

Einen dem Saisonverlauf würdigen Abschluß setzte unsere U 16 vorangegangenen Sonntag. Die Sportfreunde aus Kirchberg wurden mit 5:1 aus dem Stadion geschossen, und sicherten sich somit suverän den Vize – Herbstmeistertitel, wofür sich die gesamte SC Eurotor – Familie recht herzlich bei jedem einzelnen Spieler und beim Trainerteam Nexi und Pauli bedanken möchte.

Leonardo und Co zeigten ansprechenden Fußball. Sie mußten zwar in der 15 Minute das 0:1 hinnehmen, spätestens ab diesen Zeitpunkt war dann aber Schluß mit Lustig. Leonardo Martini nahm sich auf der linken Außenbahn ein Herz, düpierte gleich 4 Gegenspieler, ließ dann dem gegnerischen Goalie ebenfalls keine Chance und donnerte das Leder flach ins kurze Eck. In dieser Tonart ging es weiter und Ardan Osmanaj scorte hervorragend zum 2:1 Zwischenstand. Vor dem Seitenwechsel machte dann Hamza alles klar mit einem sehenswerten Abschluß zum 3:1.

In der 2. Halbzeit wurde dann die Schlagzahl nochmals angehoben und Leonardo Martini krönte seine tolle Herbstsaison mit 2 wunderbaren Treffern. Man muß aber der ganzen Mannschaft ein Pauschallob aussprechen, den ohne den kompakten Siegeswillen der Mannschaft und ohne den Zuckerpässen einzelner Spieler könnte Leonardo kein Torschützenkönig (er erzielte 16 Tore) sein. Man muss auch Nexi und Pauli gratulieren, denn die beiden formten im letzten Jahr eine mittelmäßige Truppe zu absoluten Siegertypen. Ich freue mich total aufs Frühjahr und kann mir jetzt schon ausmalen wo das im Juni hinführen wird. Denn es kann nur ein Ziel geben und das ist der Meistertitel.

Wenn die Jungs im Winter hart weiterarbeiten sollte das Ziel erreichbar sein, wofür sich der Vorstand dann einen Meisterprämie einfallen lassen wird. Ich hoffe so Motivation für die harte Vorbereitung ab Jänner geleistet zu haben und freue mich mit der gesamten U16 inkl. Trainerstab für den Vizemeistertitel . Dieses Team ist zum Vorzeigeprojekt avanciert, und bestätigt die tolle neue Jugendarbeit des SC Eurotor- Neunkirchen und den neuen Neunkirchner Weg.

DANKE JUNGS

Dieter und die SC – EUROTOR – Familie.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


6 − vier =