U10: RAAB & RAAB feiern Schützenfest zum Saisonausklang

By
Updated: November 12, 2021

Nach einer langen, aber vor allem schweren Herbstsaison, wo man auf Kaliber wie Ortmann, Wiesmath, Breitenau und vor allem auf einen Jahrhundertjahrgang aus Theresienfeld traf, spielte man zum Abschluß gegen unsere Sportfreunde aus Erlach. War man im Sommer noch den Kurortlern mit 4:6 unterlegen, so trat man heute bis auf den erkrankten Bekir und Firat vollzählig an und wollte Revanche. Man stellte schon während der letzten Spiele um und forcierte den starken Kapitän, Alexander Dinhobl in der Offensive, aber der Reihe nach…

Schnell lag man 1:0 hinten nach 4 Torschüssen von Tolga und Rayane knapp drüber. Der Stürmer Rayane lief jedoch unermüdlich weiter und machte rasch den sehenswerten Ausgleich. Von nun an domminierte das Neunkirchner Team nach Belieben und man ging mit 4:2 in die Pause.

Nun musste Rayane raus der einen Arzt Termin hatte, somit brachte man zum ersten mal den Kapitän als Stürmer. Alex rackerte unermüdlich, zerriss sich förmlich sein Leibchen und steuerte am Ende des Tages 7 Treffer zum 16:5 Auswärtserfolg bei. Wunderschön sein Tor zum 12:5, wo er sich den Ball mit links am Gegner vorbei legte und dann mit rechts den Goalie ins Kreuzeck überhob. Tolga folgte ihm – der ebenso wunderschöne Aktionen vorbereitete – mit 6 Treffer. Auch Dion, der Alexander dann 2. Halbzeit im Mittelfeld ersetzte, erzielte ein herrliches Kreuzeck aus gut 15 Meter. Andi heute wie immer ein sicherer Rückhalt und die Defensive rund um Abwehrchef Dennis Schützenhofer, Anil und Chiara Innthaler extrem sicher.

Ein Sieg, der dem Team gut tut, er wird uns sicher im Frühjahr Selbstvertrauen geben, wo wir hoffen das alle Kinder beim Verein bleiben, da wir sonst bei einem Ausfall nicht mehr antreten können und Strafe zahlen müssen, da wir im Juli schon für die gesamte Saison dem Verband zusagen müssen. Es wird auch wieder einfacher, denn es kommen unsere Lieblingsgegner Hirschwang, Schlöglmühl und Gloggnitz wieder zu uns in die Gruppe, wo wir wieder der Favorit sein werden.

Ich freue mich aufs Hallentraining und möchte mich bei allen Eltern und Kindern für diese lehrreiche Herbstmeisterschaft bedanken.

Dieter Leeb

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


1 + = zwei