U11: FWT Kids siegen zu Hause gegen Schauerberg

By
Updated: Oktober 2, 2020

Runde 4. der Herbstmeisterschaft und somit quasi Halbzeit, wurde am 2.10. in Neunkirchen ausgetragen. Eigentlich sollten beide Mannschaften bereits in der letzten Saison aufeinandertreffen, aber aufgrund des Covid-19 Lockdowns mussten beide Teams rund 6 Monate aufeinander warten.

Ohne viel gegenseitiges Geschnupper legten beide Mannschaften gleich los und Neunkirchen hatte ziemliche Probleme mit Schauerberg mitzuhalten. Der Gegner nutze das Gewusel im Neunkirchner Strafraum aus und konnte aufgrund eines unglücklichen Eigentors das erste Tor für sich verbuchen. Der Trainer musste daraufhin Routinier Oliver ins Spiel bringen, um die Mannschaft von der Mitte aus zu verstärken. Der Plan ging auf: Wenige Minuten Später konnten Niklas und Elias jeweils einen Treffer erzielen.

Nach der Pause drehte Elias so richtig auf und konnte die beiden Treffer zum 3:1 und 4:1 für sich verbuchen. Doch Schauerberg lies sich davon nicht unterkriegen und setzte keine 2 Minuten später zum 4:2 an. Es dauerte wieder nur 2 Minuten bis Oliver für Neunkirchen die Führung auf 5:2 ausbaute. Die letzten 10 Spielminuten waren mit 4 Toren insgesamt sehr kräfteraubend für die Kids, Schauerberg bewies in dieser Spielphase den längeren Atem und schoss das Finale 5:3.

Nach einem Durchgang steht man nun an Platz 2 in der Tabelle, punktegleich mit dem Tabellenführer.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


acht + = 13