U12 PANORAMABOYS IM LANDESFINALE BEIM COCA-COLA-CUP

By
Updated: Mai 29, 2017

Hervorragender 6.Platz der U12 PANORAMABOYS unter den 16 besten Mannschaften Niederösterreich

Ist es bereits eine besondere Leistung sich für den COCA-COLA-CUP zu qualifizieren und dort dann gegen die 16. besten Mannschaften der Obere Playoff-Meisterschaft in Niederösterreich anzutreten, gelang den jungen Spielern mit ihrem Trainer Ibo und Co-Trainer Zoki sogar ein phänomenaler 6. Platz.

 

Als Aufsteigerteam ins OPO und zu Saisonbeginn meist als „die Neuen“ unterschätzt,  sind sie längst zu respektierten und gefürchteten Gegner mit bisher nur einem verlorenen Match geworden.

Durch diese tolle Leistung konnte sich die Mannschaft für die Teilnahme am COCA-COLA-CUP in St.Pölten qualifizieren. Der Coca-Cola-Cup zählt mittlerweile zu dem Highlight junger Fußballkarrieren in Österreich.

David ALABA „himself“ nennt den Cup die „Kleine Champions League“ und steht als Botschafter hinter dieser Veranstaltung die heuer zum 13. Male über die vier Fußballrasenplätze im Sportzentrum St.Pölten ging.

Detail am Rande: Das erste Mal überhaupt, dass sich eine Neunkirchner Mannschaft für diesen Wettkampf qualifizieren konnte.

 

In drei Matches gegen SV Leobendorf, Admira Wacker und NSG Kirchberg konnten sich die Jungs als zweite ihrer Gruppe für die nächste Runde qualifizieren. Der nächste Gegner war SV Gablitz. Dieses schnelle und bis zur letzten Minute spannende Spiel endete mit einem 0:0. Beim anschliessenden Elfmeter-Schießen bewiesen die Panoramaboys dann aber Nervenstärke und es gelang ihnen durch diesen Sieg der Aufstieg in die nächste Runde in der es dann um den 5. bzw. 6. Platz ging. Leider musste sich die  Neunkirchner Mannschaft dann gegen das spielstarke Team vom FC Gänserndorf mit einem 1:2 geschlagen geben.

Stolz und selbstbewusst ging es anschiessend zur Siegerehrung bei der die außergewöhnlichen Leistungen aller Spieler nochmals gewürdigt wurden und die Medaillen und Urkunden verteilt wurden.

 

Ein unvergessliches und großartiges Erlebnis mit toller Fußball-Atmosphäre, spannenden Spielen und einem Hauch von „Champions League-Flair.“

Die Heimreise traten dann die Spieler in Begleitung mit den „besten sportlichen Grüßen von David Alaba“ an:-)

 

13 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14

 

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


sieben − 1 =