U13: Dorn und Partner Kids holen Maximalpunkteanzahl!

By
Updated: April 30, 2022

In der letzten Partie der Hinrunde mussten die Dorn und Partner Kids in Schlöglmühl gegen die NSG Hirschwang antreten. Trainer Jürgen forderte gleich von Beginn an volle Konzentration und ein offensives Auftreten seiner Mannschaft. Bereits in den ersten Spielsekunden zeigte die U13 ihr Können und setzte den Gegner mit mehreren Torschüssen unter Druck. In Minute 3 der Führungstreffer durch Emin, gefolgt vom 0:2 durch Moritz wenige Augenblicke später. Redon ließ sich in Spielminute 7 in die Torschützenliste eintragen. Auch Marvin hat sich den Platz auf der Schützenliste mit einem präzisen unhaltbaren Weitschuss in Minute 20 verdient. In Unterzahl, nach einer blauen Karte gegen Jakob, gab die U13 die Spielführung nicht aus der Hand und ließ  kaum nennenswerte gegnerische Aktionen zu. Nach Absitzen der 10 Minuten ging der Ball durch Jakob ebenfalls mit einem Weitschuss ins Tor. In der Nachspielzeit der 1. Hälfte zeigte die Mannschaft noch keine Müdigkeit und nach Emins Treffer zum 0:6 entließ der Unparteiische die Kids in die verdiente Halbzeitpause.

In Spielhälfte zwei schickte Coach Jürgen Erkan und Max ins Spiel. Kurz nach dem 2. Treffer von Moritz zum 0:7 zückte der Schiedsrichter die Rote Karte gegen unseren Torhüter aufgrund von Torchancenverhinderung. Unser Ersatzgoalie und Torschütze zum 0:3 Redon nahm Dijans Platz als Schlussmann ein. Auch er leistete sich, genauso wie Dijan, keine Blöße und konnte seinen Kasten sauber halten.

Mit diesem 0:7 Sieg hat man aus der ersten Runde in der Meisterschaft das Maximum von 12 Punkten herausgeholt und steht nun mit den 4 Siegen deutlich an 1. Stelle in der Tabelle.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


8 − = vier