U16 ; SWIETELSKY BOYS MEISTER im OPO

By
Updated: Juni 18, 2022

Zum Finale der Meisterschaft 2021/22 im OPO waren die Swietelsky Boys in Winzendorf geladen. Scheiblingkirchen erledigte ihre Hausaufgaben und waren nach ihrem letzten Spiel 2 Punkte vorne. Die Spielgemeinschaft aus dem Steinfeld bot aus allen ihren Teams der SG nur das Beste auf, um Neunkirchen den Weg zum Meistertitel zu erschweren.

Das Trainerduo Josef Tomaj und Leon Balaj jedoch stellten das Team perfekt auf diesen starken Gegner ein und die Hausherren wurden von der 1. Minute an dominiert. In der 14. Minute packte dann Murat einen linken Hammer aus gut 16 Meter aus und lies dem Goalie keine Chance- 1:0. Mit einem Doppelpack in der 1. HZ krönte dann auch noch Burak mit 2 Treffern seine überragende Saison. 3:0. Pause.

Nach der Pause wurde die SG etwas aggressiver und kamen durch einen Elfer auf 1:3 heran. Man spielte trotzdem offensiv weiter und war auch in diesem 2. Durchgang der klar Stärkere. Abwehr Boss Gabriel Bilbija setze dann mit dem 4:1 den Deckel auf diese hervorragende Saison drauf. Aus. 4:1 Auswärtssieg. Meister im OPO. Landesliga wir kommen.

Gratulation ans Team, jedoch der Vater dieses Erfolgs stand an der Linie. Josef Tomaj und Leon Balaj hatten vor 3 Jahren die Aufgabe erhalten ein Team zu bilden, das irgendwo im unteren Play-off herumkrebste und formten diese Mannschaft zu einem Siegerteam, dass sich nun Meister im OPO nennen darf und nächste Saison in der Landesliga spielen wird, behutsam für den Erwachsenen Fußball herangeführt wird, um die Zukunft des SC zu sichern.

Schön, dass wir das in Neunkirchen erleben dürfen, den SC gibt es nun schon 119 Jahre, so etwas durfte man in Neunkirchen jedoch noch nie erleben. DANKE
SC EUROTOR Neunkirchen

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


× 4 = zwanzig vier