U16 : Swietelsky Boys weiterhin ein Macht und ungeschlagen

By
Updated: April 3, 2022

Am Samstag den 2.4.22. musste die Swietelsky Boys zum schweren Auswärtsspiel nach Zillingdorf. Schwer deshalb, da mit Alex, Leon, Burak, Tobias und Murat 4 Stammspieler fehlten und das Trainerteam auf seine Ersatzbank bauen musste. Die SCler begannen jedoch überlegen, spielten den Gegner von Beginn weg förmlich an die Wand. Der Druck wurde immer höher und in der 15 Minute zog eine Heimischer die Notbremse im 16er. leider konnte Bernard Tomaj diese Chance nicht nützen und scheiterte vom Elfmeterpunkt. Dies tat jedoch dem Spielfluß nichts entgegen, nur die letzte Entschlossenheit vor dem Tor fehlte dem Neunkirchner Team. Chancenausbeute gut 10 :0. Pause.

Im 2. Durchgang kam dann Kerim, der den starken Stefan Bilbija ersetze. Der Druck wurde nochmals erhöht und in der 65. Minute war es dann Spielmacher Domink Balaj der seine Visitenkarte im heimischen abgab. 1:0. Durch ein unglückliches Eigentor kamen die Zillingdorfer nochmals heran, jedoch war es Bernard Tomaj der in Minute 83, durch ein wunderschönes Tor den Sieg für die Swietelsky Boys ebnete. Serhan Korkmaz machte in der Schlußphase noch das verdiente 3:1.

Gratulation an das Trainerteam und die Kids. Im 13. Meisterschaftsspiel weiterhin ungeschlagen und nach Verlustpunkten klarer Tabellenführer im oberen Play Off.

SC EUROTOR Neunkirchen

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


+ 8 = zwölf