U7: „learn4yourfuture“ Team gewinnt beide Spiele mit 5:1

By
Updated: September 25, 2018

Am Sonntag den 23. September, musste die neu gegründete U7, rund um Trainer Dieter Leeb und die neu designierte Patin, Irene Chini-Binder, erstmal den Weg in die Ferne antreten. Man war im Pittental, beim SV Pitten geladen und spielte auch gegen diese sowie gegen Bad Erlach. Konnte man das vorwöchige Match gegen Pitten schon gewinnen, siegte man diesmal wieder 5:1.

Der nächste Gegner aus Bad Erlach, war jedoch körperlich, um gefühlte 3 Jahre älter und man zollte hier im Vorfeld dementsprechenden Respekt. Unsere U7 präsentierte sich jedoch in toller Verfassung. Unser Abwehrchef Alexander räumte alles ab und konnte die 3 weiteren offensiven Mitspieler perfekt in Szene setzen. Tolga (5) und Rayane (4) wurden perfekt bedient und die Aufbauspieler Chiara (1. Tor) und Furkan liefen in Hochform auf. Unser Tormann Andi hielt was es zu halten gibt und war der Turm in der Schlacht. So konnte dieser starke Gegner mit 5:1 besiegt werden und es macht Lust auf mehr. GRATULATION!

Diesen Samstag muss das „learn4yourfuture“ Team jedoch die schwere Reise nach Hochwolkersdorf antreten, wo 2 schwere Kaliber warten. Der gesamte

Verein wünscht der U7 hier alles Gute.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


1 + = acht