U9: Forever Kids bescheren Neo-Co Trainer Seidl Wechselbad der Gefühle

By
Updated: September 12, 2019

Am heutigen Donnerstag, den 12.09.2019, starteten die U9 Forever Kids des SC gegen die Kids aus Bad Fischau-Brunn in die Meisterschaft.

Auf größerem Spielfeld und mit 6+1 Spielern am Feld, war es die erste Prüfung für die Kids, wie auch für Neo-Co Trainer Michael Seidl, welcher im Sommer zum SC Neunkirchen gestoßen ist.

Der Kader bestand zum Auftakt aus unserem Tormann David, die Verteidigung wurde mit Stefan, Argjend und Eman stark besetzt. Als Bindeglied zwischen Abwehr und Sturm fungierten unsere zwei U8 Kicker Andi und Alexander, welche sich die Spielzeit teilten. Im Angriff liefen Aras und Illiam auf. Vincent musste leider krankheitsbedingt frühzeitig Schluss machen. Wir wünschen ihm auf diesem Wege gute Besserung!

Und es ging gleich richtig, ordentlich zur Sache in der Fabriksgasse 34 zu Neunkirchen. Die Forever Kids legten furios los, kamen zu vielen Torchancen, welche sie durch Illiam und Aras auch direkt nutzten. Mit einem 6:2 ging es nach gespielten 25 Minuten in die Halbzeitpause.

Nachdem der Gegnerkollege zur Halbzeit die Formation und den Tormann wechselte, bekamen die Gäste, auch durch lautstarke Anfeuerungsrufe der mitgereisten Eltern, Oberhand. Bei wenigen Minuten Spielzeit auf der Uhr, glichen die Bad Fischauer noch zum 6:6 aus, das Spiel stand auf Messers Schneide und Neo-Co Trainer Michael erlebte bei seinem ersten Match gleich eine ordentliche Packung Dramatik. An der Stelle darf man David, unseren Tormann erwähnen. Dank seiner Paraden, wohlgemerkt auf größerem Tor, hatte der Gegner bis zum 6:6 Schwerstarbeit zu leisten.

Als Argjend und Aras noch auf 8:6 erhöhten, viel der Druck beim Trainerteam ab. Mit dem letzten Spielzug korrigierten die Gäste das Ergebnis noch auf ein 8:7.

Ein Meisterschaftsauftakt, der alles in sich hatte und der Vorfreude auf die Meisterschaft macht.

Glückwunsch an die U9 – gelungener Auftakt!

„Super gespielt heute, bin sehr stolz auf die Kids! Freue mich schon auf weiter spannende Trainings und Spiele. Danke an alle Eltern!“ resümierte ein glücklicher Co-Trainer.

Torschützen:
Illiam 4, Aras 2, Argjend 1, Stefan 1

 

Christoph Prinstinger

Trainer U9 Forever Kids

 

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


× vier = 16