4:2 und 6:0 Auftaktsiege gegen Mürz und Club 83

By
Updated: Juli 18, 2017

Am Samstag den 15. Juli begann das erste Vorbereitungsmatch auf unserem neu sanierten Trainingsplatz gegen SC Mürzzuschlag. Ziel war es ganz klar die Neuerwerbungen in die Mannschaft zu integrieren. Der Gegner spielt zwar höherklassig war aber uns Neunkirchnern klar unterlegen, so genügte eine durchschnittliche Leistung zu einem ungefährdeten 4:2 Sieg.

Beim heutigen Gegner mußte man schon mehr in die Waagschale werfen, wußte man ja das die Neustädter heuer ebenfalls in der Parallel-Liga um den Meistertitel mitspielen wollen. Unsere Bezirksnachbarn waren auch klar stärker als unser Testgegner vom Samstag, jedoch spielte heute Neunkirchen auf einem höheren Niveau. Die Anfangsformation funktionierte als Team schon sehr ansehnlich, begonnen von der Abwehrkette bis über tolle Ballstafetten im Mittelfeld und einem endlich gefährlichen Sturm. Unser neuer Knipser Ölmez weiß wo das Tor steht und brachte das Leder 3 x hinter die Maschen und war neben schönen Spielzügen sehr auffällig. Sein Sturmpartner Leo Martini spielte ebenso eine saubere Partie und setzte den Schlußpunkt zum 6:0 sehenswert. Ivan Mihailovic sollte heuer der gesuchte Spielmacher werden und zeigte mit tollen Spielverlagerungen und weiten Pässe auf. Der 3. Marcel Weinzettl wird uns auf der Seite durch seine Spritzigkeit und physischen Anlagen noch viel Freude bereiten. Neuzugang Nummer 4 Leo Hartberger spielte eine perfekte Partie und hatte mit Abwehrchef Harry Bock hinten alles im Griff. Auch unsere Routiniers Thomas Schmidt und Kapitän Fabio Lechner zeigten sich spielfreudig und es machte Spaß den Jungs hier auf die Beine zu schauen. Beide Torhüter sowie auch die Wechselspieler in HZ 2 liesen nichts mehr zu und rundeten dieses Vorbereitungsspiel als gelungen ab.

Ein Sieg von dem wir uns nichts kaufen können jedoch den im Spätherbst eingeschlagenen Weg bestätigt und mit den Neuverpflichtungen zukunftsorientiert erfolgreich weiter verfolgt wird.

Dieter Leeb

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


2 × = sechs