Beide GREEN-MOBILE Teams im Derby Test

By
Updated: August 16, 2020

Im 2. Test von Erich Baumgartners U23, schenkte man sich gestern zu Maria Himmelfahrt, gegen Lokalrivale Pottschach, keinen Meter. Beide Teams 100% motiviert, lieferten einen fairen Test ab, wo die Baumgartner Elf durch einen Elfer, verdient 1:0 in FĂĽhrung ging. Den gerechten Ausgleich der Pottschacher rundete einen gelungenen Test beider U23, zum 1:1 Endstand ab.

Röchers GRENN MOBILE Elf, kam ebenfalls gut in die Partie, wo Schober in der 7. Minute nur knapp am Kasten der Gastgeber drüber köpfelte. Die Leistungsträger Robin Schanner und Daniel Holzer fehlten jedoch  an allen Ecken und Enden, Halit Sentürk und Emre Yldrim wieder zurück im Kader.  Man spielte gestern mit einem 4/2/3/1 System und fand sich im ersten Durchgang gut zurecht. Christian Schober war es dann auch in der 30. Minute, der einen Ball im kurzen Eck zum 1:0 versenkte. Kurz vor der Pause kamen die Pottschacher dann noch durch Stögerer zum Ausgleich. Pause

im 2. Durchgang konnte man dann nicht mehr an die Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen und ging gleich in der 48. Minute mit 1:2 durch Rosenbichler in Rückstand. „Man hatte das Gefühl, dass Pottschach in diesem Durchgang einen Mann mehr hatte „ schildert ein betrübter Sektionsleiter Erich Baumgartner, mit den beiden späten Toren, durch Kleinader und Senft, zum 3:1, respektive 4:1 besiegelten die Pottschacher diese Testniederlage.

Spielertrainer Röcher unzufrieden und sauer, kĂĽndigte fĂĽr nächste Woche harte Gespräche und Sanktionen an, wobei man sich ja im Kader nicht groĂźartig bewegen kann. „ Es ziehen nicht alle in die gleiche Richtung, solange hier keine Einigkeit entsteht , wird das nichts „ so ein unzufriedener Spielertrainer. Nächstes Wochenende dann der letzte Test in Pottenstein, wo die GREEN – MOBILE Truppe dann in der Meisterschaftsaufstellung antreten wird. Dieser 9. und letzte Test wird uns allen dann den endgĂĽltigen sportlichen Status Quo der GREEN-MOBILE Elf zeigen um hoffentlich positiv in die Meisterschaftssaison 2020/21 starten zu dĂĽrfen.

SC EUROTOR Neunkirchen

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


4 × vier =