Premiere 2018 – U7 erstmalig mit 3 Toren in einem Spiel

By
Updated: April 22, 2018

An die spielerisch tolle Leistung letzen Wochenende wollte unsere U7 anknüpfen, bekam es beim Turnier in Wiesmath aber gleich mit der hochfavorisierten Mannschaft aus Wiener Neustadt zu tun.

Nachdem man bereits nach 10 Minuten schon 0:5 zurück lag, fiel der Schalter um. Unsere U7 spielte anschließend stark mit und ließ dem Gegner kaum noch Möglichkeiten weitere Tore zu erzielen.

Nach den Toren von Aras und Andi (2x), stand es 3:5, eine Premiere für unsere U7, hatte man 2018 dieses Kunststück vorher noch nie vollbracht. Besonders erfreulich ist, dass die Kids die Köpfe nicht haben hängen lassen sondern weiter gekämpft und miteinander gespielt haben. Man kann schon behaupten, dass die gegnerische Mannschaft aufgrund des Spielstands etwas ins Schwitzen geraten ist und die Freude über den Schlusspfiff groß war. Unser Torwart David hat heute so famos gehalten, dass man eigentlich Sprechchöre wie „Gigi“ (Anm. Buffon) oder „Neuer“ (erklärt sich von selbst) hätte hören müssen. Die Entwicklung der gesamten Mannschaft geht in die richtige Richtung. Für unsere U7 war es ein tolles Spiel, 3 Tore erzielt zu haben macht Mut und bildet somit einen erfreulichen Abschluss für ein auch wettertechnisch schönes Wochenende.

Bereits kommenden Donnerstag, 26. April 2018 um 17:30 Uhr ist das nächste Turnier in Neunkirchen und unsere U7 als Gastgeber fordert die Mannschaften aus Wiesmath und Wöllersdorf heraus.

 

Christoph Prinstinger

Processed with VSCO with av4 preset

Processed with VSCO with au1 preset

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


neun + 4 =