U10 unterliegt Wiesmath knapp mit 6:7

By
Updated: September 10, 2017

Bei der 2. Herbstmeisterschaftsrunde empfing die U10 Wiesmath. Relativ rasch konnte die Gastmannschaft die Verhältnisse abklären und ging in Führung. Beherzt schoss Emin den Ausgleich zum 1:1, aber irgendwie schien es als konnten die Neunkirchner nicht richtig ins Spiel finden.

Pausenstand: 1:4

Die Pause wurde von Coach Serkan genutzt um die Taktik und Aufstellung an die Wiesmather anzupassen. Plötzlich, in Spielhälfte 2, kamen die Gegner ins Schwitzen und eine atemberaubende Aufholjagd begann. Dominierend konnte die U10 die Gäste in die eigene Spielhälfte drängen und die sich ergebenden Torchancen nutzen. Wiesmath musste sich kurzzeitig in der Unterzahl weiterschlagen, da der Unparteiische nach einem Brutalfoul gegen Valentina die Blaue Karte zog. 5 Tore konnten die Neunkirchner in Hälfte 2 erzielen, dennoch reichte das leider nicht für den Sieg.

Endstand: 6:7

_DSC2353 _DSC2374 _DSC2376 _DSC2383 _DSC2386 _DSC2393 _DSC2394 _DSC2408 _DSC2414 _DSC2420 _DSC2421 _DSC2423 _DSC2444 _DSC2451

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


7 + = acht