BILAL FASSADENTECHNIKER wieder erfolgreich

By
Updated: Oktober 31, 2017

Die U14 empfing diesen Sonntag den schweren Gegner aus dem Piestingtal nämlich Ortmann. Schwerer Sturm und Dauerregen waren die Wegbegleiter an diesem Spieltag. Der Schiri und die Gegner wollten schon absagen, nicht jedoch die Neunkirchner Fassadentechniker. Man schlug dem Gegner und Schiri vor eine halbe Stunde zu warten und dann eine endgültige Entscheidung zu fällen. Der Wettergott meinte es gnädig, denn der Regen lies nach und so wurde die Hartnäckigkeit der Fassadentechniker belohnt.

Voll motiviert von beiden Trainern liefen beide Teams mit einer Stunde Verspätung ein. Leider fehlte unsere Stütze Daniel der in der bisherigen Saison jedes mal zu den Besten zählte. Das Spiel begann mit Neunkirchner Kampfkraft und in Minute 3 der 1. Stangenschuß unseres Kevin Güler. In Minute 7 war der Bann dann aber gebrochen und Yunus stellte nach einer wunderschönen Aktion auf das verdiente 1:0. Pause.

Nach der Pause war das klare Kommando hinten dicht machen und nach vorne mit Konter spielen. Und diese Spielausrichtung ging voll auf. Bei den Kontern blieben wir gefährlich und hinten wurde nichts mehr zugelassen. Die Fassadentechniker zogen diesen ausgegebenen Plan durch und siegte verdient mit 1:0.

Bravo und Gratulation ans Trainerteam sowie an die Spieler.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


acht × 9 =